1

Maca Schokolade – paleo & vegan

Wer hätte gerne ein Stück paleo und vegan Maca Schokolade?

Maca gilt als Superfood und kann mit so einigen Gesundheitsbenefits überzeugen. Es ist ein natürlicher Energie- und Stimmungsbooster und manche glauben auch daran, dass Maca für ausgeglichene Hormone sorgen kann.

Maca kommt aus Peru und ist ein Wurzelgemüse. Der Geschmack ist durchaus eigen und erinnert etwas an Karamell. Mit der Zeit und wenn man das richtige Produkt gefunden hat, gewöhnt man sich an den Geschmack und entweder man mag ihn oder nicht.

Ich persönlich bin ein großer Fan von Macapulver* – am liebsten in meiner selbstgemachten paleo und veganen Maca Schokolade!

Maca chocolate

Prep Time 10 Minuten
Cook Time 30 Minuten
Total Time 40 Minuten
Servings 2 mini bars
Calories 143 kcal

Ingredients

  • 20 g cacao butter/Kakaobutter
  • 5 g coconut oil/Kokosöl
  • 20 g almond flour/Mandelmehl or ground almonds/oder gemahlene Mandeln
  • 10 g maca/Maca
  • vanilla/Vanille
  • sweetener of choice/Süße nach Wahl I used pure stevia powder/ich habe pures Steviapulver verwendet

Instructions

  1. Melt cacao butter and coconut oil and mix with the other ingredients./Den Kakaobutter mit Kokosöl schmelzen und die anderen Zutaten unterrühren.

  2. Fill in some little silicone tins and put in the freezer for 30 minutes./In kleine Silikonförmchen füllen und für 30 Minuten in den Gefrierschrank geben. 

  3. Store in the fridge./Im Kühlschrank aufbewahren.

Recipe Notes

Nutritional information for one bar/Nährwerte für einen Riegel:

143 calories

4g c I 3g p I 13g f

Produktempfehlungen:

cacao butter/Kakaobutter*
almond flour/Mandelmehl*
maca/Maca*
pure stevia powder/pures Steviapulver*

Alle Produkte, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind affiliate links. Ich bedanke mich an dieser Stelle, wenn du mich dadurch unterstützt!

Share this Post

Comments 1

  1. Pingback: Hilft Maca dabei die Periode zurückzubekommen? - NOURISH TO PERFORM. PERFORM TO FEEL GOOD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.